Category Archives

Archive of posts published in the category: Harz

Birken auf Schutthalde

Birken und Graphik passen gut zusammen. Diese Birken stehen auf den Schutthalden des aufgegebenen Sandstein Steinbruchs im Steinkuhlenberg an der K73 (alte B82). Das trockene Laub sammelt sich am Fuß der Halde. Auf den Gesteinsbrocken wächst Moos. So naß wie es seit Juni…

Dampfwalze

Die Dampfwalze am Heimatmuseum wird seit ein paar Monaten des Nachts angeleuchtet. Zum Weihnachtsmarkt war sie roten Lichtschläuchen behängt. Das konnte ich nicht fotografieren und lösche das Bild aus meinen Erinnerungen.

Geschäft in Seesen

Beim Einkaufen Manches mal muß meinereiner besser hingucken können. Dann gibt es eine neue Brille. Während des Wartens ist die Graphik des Raumes zu erfahren.

Die blaue Kirche

Die Marktkirche in Clausthal wurde renoviert. Jetzt in blau, sieht gut aus. Der Platz drum herum ist großzügig. Die Ulmen im Osten sind noch jung. Im Süden sind Tische aufgestellt – mir war es zu kalt. Im Norden steht das Uni-Hauptgebäude – Spiegelung in der Eingangstür. Im…

Abwartender Frühling

Die kalten Tage im April und jetzt im Mai bremsen die Entwicklung merklich und heftig aus. Der Urwald an der Oker – japan. Knöterich und Wiesen-Bärenklau –ist abgeknickt und treibt erneut aus. Am Wasser hat die Kälte weniger zugeschlagen. Riesen-Bärenklau, frischer Austrieb. Noch kann…

[Galmei Innerste] Schwarzkiefern

Auf Galmei-Fluren wachsen Pflanzenarten, die entweder viel Salz tolerieren oder extrem trockene Standorte überlegen. An der Innerste haben wir diese Standort bis ins Harz-Vorland. Direkt unterhalb von Langelsheim, nahe der Kläranlage der Stadt Clausthal-Zellefeld, wächst diese Gruppe Schwarz-Kiefern. Sie überstehen noch trockenere Standort…

Dezember Sonne

Der Nebel der Nacht ist fast weg. Die Sonne schliert durch die Feuchtereste.

Getreidefelder – Sommerabend

Getreidefelder am Waterkamp

Heimatmuseum – angestrahlt

Seit ein paar Tagen wird das Heimatmuseum des nachts angestrahlt. Und hier der Eingang, auch wenn auf dem Zettel an der Tür gebeten wird, den Hintereingang zu nutzen.

Goslar Plakate

Zwei Goslar-Plakate

Kategorien

Konzept


Geomälde sind aquarellierte Ansichten von Orten und von Unterwegs. Markantes und Alltägliches, Historisches und Neues. Damit Sie die Perspektive wiederfinden können, gehört zu jedem Geomälde die Koordinate des Aufnahme-Standortes in Text und Karte.

Ausführung

Die Geomälde sind auf Leinwandgewebe gedruckt und auf einen Holzkeilrahmen gespannt. mehr –>

Das Format ist 40x60 cm. Das ist fast DIN A2 oder viermal DIN A4.
Von besonderen Motiven gibt es größere Formate 50x75 cm, 60x90 cm (ca. DIN A1) bis 120x180cm (größer DIN A0).

Ansprechende Ergebnisse liefert der Druck auf Aquarellpapier 285g/m2.

Übersetzen

 

Impressum


Ortwin Zillgen
Mühlenstraße 35
38685 Langelsheim
0151 2753 2460
info@geomaelde.de
Datenschutz

Motiv kaufen

Auf dieser Website am Geomälde über Ihr PayPal-Konto

Format Preis Format Preis
40x60 240,- € 60x90 440,- €
50x75 320,- € 80x120 680,- €

Quadratische Formate und andere Größen, Diptychon und Triptychon als Auftragsarbeit.
* jeweils incl. 19% MwSt. und Versand innerhalb Deutschlands

Falls Sie das Geomälde verschenken wollen, beachten Sie die Lieferzeit von ca. 10 Werktagen.